Stadtwerke Tornesch GmbH

Esinger Straße 1
25436 Tornesch

(04122) 5 10 25

(04122) 5 55 57

info@sw-tornesch.com

Bei Störungen

Strom, Wärme, Erdgas
(04122) 4000 584
(zum Ortstarif)


Wasser
(0800) 4990 444


Abwasser
(0172) 407 43 43

Sonne scheint durch Baumkrone

Energiesparen: Die Deutschen haben gute Vorsätze für 2021

(vom 12.01.2021)

Fast jeder zehnte Bundesbürger plant den Wechsel zu Ökostrom. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage im Auftrag des Energieversorgungsunternehmens LichtBlick.

74 Prozent der Deutschen haben gute Klima-Vorsätze für 2021 und wollen umweltbewusster konsumieren. Mehr als die Hälfte wollen Verpackungsmüll vermeiden (56 Prozent). Jeder Dritte will energiesparender leben (35 Prozent) und 28 Prozent haben sich vorgenommen, mehr Bio-Lebensmittel einzukaufen. Lediglich jeder Vierte (26 Prozent) will sein Konsumverhalten nicht ändern. Dies ergab eine repräsentative Civey-Umfrage unter 5.000 Deutschen im Auftrag des Energieversorgungsunternehmens LichtBlick.

Die Bandbreite der Klima-Vorsätze für das neue Jahr ist laut der Umfrage groß. Rund 24 Prozent der Deutschen wollten vermehrt umweltfreundliche Fortbewegungsmittel nutzen, weitere 14 Prozent beim Kleidungskauf auf Öko-Siegel achten. Und immerhin jeder achte Bundesbürger (13 Prozent) wolle sich 2021 vegetarisch oder vegan ernähren. Auch der Wechsel zu Ökostrom sei für viele Menschen wichtig. Fast jeder Zehnte (9,0 Prozent) plane 2021 den Umstieg auf grünen Strom.

Die in der Bewegung „Fridays for Future“ besonders aktive Altersgruppe der 18- bis 29-Jährigen zeigt der Umfrage zufolge ein überdurchschnittliches Engagement bei den Themen umweltfreundliche Mobilität (34 Prozent), vegetarische Ernährung (25 Prozent) und mehr Bio-Lebensmittel kaufen (34 Prozent). Offenbar seien Frauen die engagierteren Klimaschützer. Denn während sich ein Drittel der Männer (32 Prozent) keine guten Vorsätze für 2021 nehme, gelte das nur für ein Fünftel (21 Prozent) der Frauen.

Redaktion: EK / Redaktion mehrFach

zurück