Leuchtturm im Anschnitt

E-Ladesäulen

Die Stadtwerke Tornesch haben sich auf die Fahne geschrieben das CO2-freie Autofahren in Tornesch und Umgebung zu fördern. Sie engagieren sich beim Ausbau des Ladesäulennetzes in Tornesch. Auf dem Parkplatz vor dem Rathaus und vor dem Parkplatz der Stadtwerke Tornesch wurde jeweils eine Ladesäule mit zwei Ladepunkten aufgestellt. Eine weitere ist im Gewerbegebiet Business-Park Oha in Autobahnnähe vorgesehen. Damit erweitert die SWT sein Produktportfolio um die Nutzung dieser Ladestationen. Das Geschäft zur Nutzung der Ladestationen begann zum 01.08.2015. 

Enschieden wurde sich über das offenen Elektromobilitäts-Marktmodell eRoaming. Es bietet Elektroauto-Fahrern die Möglichkeit, an allen Ladestationen Fahstrom zu beziehen.Über die App "e-kWh" und einem Autostromvertrag, der mit SWT abgeschlossen wird, geben die Stadtwerke ihren Kunden weitere Vorteile: ohne Bargeld oder Kreditkarte an 1500 Ladepunkten in Deutschland Strom tanken, die minutengenaue Abrechnung des Ladevorganges erfolgt automatisch durch die Stadtwerke Tornesch.