Steckdose auf Wiese

Elektromobilität

Weniger Kosten und mehr Flexibilität - mit Elektromobilität!

Elektromobilität bedeutet Fahren ohne lokale Abgase und ohne laute Verbrennungsmotoren.

Wir, die Stadtwerke Tornesch, haben die Zeichen der Zeit erkannt und setzen auf mehr Klima- und Umweltschutz in Tornesch. Neben der Umstellung unserer Energieprodukte auf 100 % ÖkoSTROM und ÖkoGAS gehen wir den Weg in Richtung Zukunft zielorientiert weiter und fördern das CO2-freie Autofahren in Tornesch und Umgebung.

Aktuell engagieren wir uns bei dem Ausbau des Ladesäulennetzes in Tornesch, wo Elektro-Mobilisten grünen Strom tanken können.

Wer mit dem Elektroauto nach Tornesch rollt, der braucht sich schon jetzt keine Gedanken machen, dass seinem Auto dort der Strom ausgeht, denn in Tornesch können E-Mobilisten an drei Standorten ihre Elektroautos aufladen. Eine Ladestation befindet sich auf dem Parkplatz des Rathauses Tornesch, Wittstocker Str. 7, die anderen Ladestationen auf dem Parkplatz gegenüber der Stadtwerke Tornesch, Bahnhofsplatz und auf dem Parkplatz der Klaus-Groth-Schule, Klaus-Groth-Straße 11 in 25436 Tornesch.

Als Betreiber der Ladesäulen haben wir uns für das System des eRoaming Partners entschieden. Vorteil dieser Ausführung ist ein integriertes, elektronisches Abrechnungssystem und eine Smartphone-App für die Ladestationen.

Ein Blick auf die Statistik beweist: Der Bedarf an Stromtankstellen ist gegeben.

Mit unserer App (e-kWh) und unserem AutoStrom Vertrag erfahren Sie außerdem weitere tolle Vorteile:

  • Tanken ohne Bargeld oder Kreditkarte an 1.500 Ladepunkten in Deutschland
  • automatische Abrechnung durch die Stadtwerke Tornesch
  • minutengenaue Abrechnung des Ladevorgangs
  • automatische Steckerverriegelung

Die Zeit ist reif umzusteigen!

Unsere Autostrom Konditionen:

Grundpreis/Jahr 50,96 €*
Arbeitspreis für Stromlieferung 31,02 Ct/kWh*

(*Preise inkl. 19 % Umsatzsteuer)

Die Abrechnung der Stromlieferung erfolgt bei Abschluss eines Autostrom Vertrages ausschließlich zwischen Ihnen und den Stadtwerken Tornesch.